Von Steinen und Nadeln

Laos Laos gilt als eines der ärmsten Länder der Welt. Der Binnenstaat zwischen Thailand, Vietnam, China, Myanmar und Kambodscha muss mit einem schweren Erbe zurecht­kommen.

Seit vielen Jahren arbeitet und klettert Volker Schöffl in Laos.

Seit vielen Jahren arbeitet und klettert Volker Schöffl in Laos.

Im Viet­namkrieg wurden zwischen 1964 und 1973 mehr als zwei Millionen Tonnen Bomben über Laos abge­worfen – ungefähr die Hälfte davon sind nicht explodiert und somit als Blind­gänger weiterhin gefährlich. Regelmäßig werden Menschen durch diese verletzt oder getötet. Um diesen Menschen zu helfen, betreibt der Arzt und LOWA-ACTIVE-Team-Athlet Volker Schöffl gemeinsam mit seiner Frau Isabelle, die ebenfalls Ärztin ist, seit über einem Jahrzehnt hier ein medi­zi­nisches Hilfs­projekt. Dabei haben sie nicht den Anspruch, das Land oder das Gesund­heits­system zu ändern.

Nach der Arbeit gehen Volker und seine Frau zum Klettern. Sport­kletterei ist etwas, das es in Laos zuvor nicht gab. Die beiden Bamberger Ärzte sind somit maßgeblich an der Einführung dieses Sports in dem kleinen Land beteiligt.

Doch das noch sehr junge Klet­ter­system in Laos hat seine Tücken. Ganz zu Beginn wusste niemand so richtig etwas damit anzu­fangen und Volker Schöffl wurde sogar jeden Morgen und Abend von der Polizei kontrolliert. Durch die Hilfe ihres laotischen Freundes Inthy bekam das Ehepaar aber eine Klet­ter­ge­neh­migung. Allerdings gilt diese nur für eine bestimmte Region und bedarf zudem der Zustimmung des jeweiligen Dorfes.

Imagefoto mit dem ROCKET, 2019_EnricoHaase_Volker Schöffl

„Wenn du hier arbeiten oder neue Dinge wie Klettern entwickeln willst, musst du dich an das System anpassen. Du musst dich nicht selbst verlieren, oder deine Werte und Ziele aufgeben. Aber du musst vieles laotisch machen.“

Volker Schöffl | LOWA ACTIVE Team

Heraus­ge­kommen ist ein Film, für den man teilweise starke Nerven braucht. Dieser wurde sogar beim Film­festival der Orga­ni­sation „Ärzte ohne Grenzen“ im Jahr 2018 mit dem „Excep­tional Merit Award of Excellence for Cine­ma­to­graphy“ ausge­zeichnet.

Der Schuh

„Beim LOWA X-Boulder liebe ich die Präzision und Kraft­über­tragung. Besonders auf kleinen Tritten in anspruchs­vollen und über­hän­genden Routen steht der Schuh unüber­troffen gut.“

X-BOULDER: Wer beim Klettern ohne Seil und Gurt unterwegs sein möchte, braucht das richtige Hand- bezie­hungsweise Fußwerkzeug. Mit dem X-Boulder ist LOWA ein Schuh gelungen, der sowohl Boul­derfans als auch ambi­tio­nierte Open-Air Kletterer überzeugt. Allein das Trage­gefühl des Mikrofaser-Schafts mit Air-System Lochung bringt ordentliche Belüftung für die Füße. Für eine optimale Kraft­über­tragung und hohe Sensi­bilität für den jeweiligen Untergrund kommt beim X-BOULDER die etwas steifere Sohle aus Vibram® XS-Grip® zum Einsatz. Mehr …
X-BOULDER