LO&WA AD-Illus
PIROL KIDS

Klet­terspaß. Auch für Kinder! PIROL KIDS

Kinder lieben es, über sich selbst hinaus­zu­wachsen. Gerade beim Klet­tersport können sich Kids hervor­ragend selbst aus- und erleben. Mit dem PIROL KIDS hat LOWA speziell für Kinderfüße einen Klet­terschuh entwickelt, der einfach Spaß macht. Spaß, weil die Füße durch die Material-Lochung immer gut Luft bekommen, weil das Innen­futter komfortabel und zu guter Letzt weil die Grip-Sohlen­konstruktion wach­senden Füßen alle Freiheit lässt.

Gewicht: 260 g/Paar (EU 31) • Alle tech­nischen Daten anzeigen …

Verwende den PIROL KIDS für und

  • USA, Yosemite/ Utah

    Warum möchten wir dort rauf?

    Egal ob im Sport­klet­ter­garten oder bei einer alpinen Mehr­seillänge – das Klettern hat überall und in jedem Schwie­rig­keitsgrad seinen Reiz. Kraft, Technik, Beweg­lichkeit und Balance sind dabei entscheidend, ob man eine Route punkten kann oder nicht. Zumeist werden im Fels oder in der Halle bestimmte Klet­ter­routen durch­klettert. Übli­cherweise wird der Klet­ternde von seinem Klet­ter­partner mit einem Seil gegen den Absturz gesichert.

    Simon Gietl Pakistan

    „Durch das Fels­klettern habe ich nicht nur die Liebe zu den Bergen entdeckt, sondern es war auch eine Entde­ckungsreise zu mir selbst.“

    Simon Gietl | LOWA PRO Team

    • Reibungs­starke Sohle
      Eine gute Sohle für Klet­ter­schuhe erzeugt eine hohe Reibung und verzahnt dadurch den Schuh perfekt mit der Ober­fläche des Felsens oder der Klet­terwand.

    • Passform
      Um selbst an kleinsten Tritten stehen zu können, muss der Schuh perfekt am Fuß sitzen und diesen optimal umschließen.

    • Gene­ralist
      Die Routen beim Klettern sind oftmals völlig unter­schiedlich. Damit der Schuh perfekt für jede Heraus­for­derung gewappnet ist, sollte er auf viel­fältige Einsatz­mög­lich­keiten ausgelegt sein.

  • USA, Yosemite/ Utah

    Wohin führt Deine Route?

    Unter Bouldern versteht man das Klettern ohne Klet­terseil in Absprunghöhe. Es kann sowohl an natür­lichen Fels­blöcken als auch in der Halle an künst­lichen Klet­ter­wänden betrieben werden. Zum Schutz vor Verlet­zungen bei einem Sturz dient am Fels ein Crashpad, während in der Halle die Matten fest installiert sind. Klas­sische Ausrüs­tungs­ge­gen­stände sind Klet­ter­schuhe und ein Chalkbag.

    • Reibungs­starke Sohle
      Eine gute Sohle für Klet­ter­schuhe erzeugt eine hohe Reibung und verzahnt dadurch den Schuh perfekt mit der Ober­fläche des Felsens oder der Klet­terwand.

    • Passform
      Um selbst an kleinsten Tritten stehen zu können, muss der Schuh perfekt am Fuß sitzen und diesen optimal umschließen.

    • Gene­ralist
      Die Routen beim Bouldern sind oftmals völlig unter­schiedlich. Damit der Schuh perfekt für jede Heraus­for­derung gewappnet ist, sollte er auf viel­fältige Einsatz­mög­lich­keiten ausgelegt sein.

PIROL KIDS

VIBRAM® XS-GRIP Deine Verbindung zur Erde

Der PIROL KIDS verfügt über eine Vibram®-Sohle. Der italie­nische Sohlen­her­steller ist seit vielen Jahren eine der führenden Marken im Bereich qualitativ hoch­wertiger Sohlen.

Die VIBRAM® XS-GRIP-Sohle aus einer bewährten Kletter-Gummi­mischung bietet eine gute Kombi­nation aus Gefühl für den Untergrund, Präzision und Grip.

VIBRAM® XS-GRIP

TEXTIL­FUTTER Die Leichtigkeit des Sommers

Beim PIROL KIDS bietet das Textil­futter eine angenehme Leichtigkeit. Das Textil-Material ist langlebig, pfle­ge­leicht und komfortabel.

  • Leicht und robust
    Schuhe, die mit einem Textil­ma­terial gefüttert sind, punkten durch ihre Leichtigkeit. Das Material ist darüber hinaus sehr robust, wodurch es äußerst leicht zu pflegen ist.

  • Optimaler Komfort im Sommer
    Schuhe mit Textil­futter sind besonders im Sommer sehr beliebt, da sie hier für besten Komfort sorgen. Da es sehr weit­maschig ist, kann die Luft gut zirku­lieren.

Imagefoto mit dem INNOX EVO GTX QC JUNIOR, LOWA Kids Kampagne 2019

Corporate Responsibility Tradition und Inno­vation seit 1923

Corporate Responsibility (CR) steht für eine nach­haltige Unter­neh­mens­führung im Kern­ge­schäft, die in der Geschäftss­trategie des Unter­nehmens verankert ist. CR ist ein wesent­licher Beitrag des Unter­nehmens zu einer nach­haltigen Entwicklung in den Hand­lungs­feldern Markt, Arbeitsplatz, Gemeinwesen, Umwelt und Lieferkette. Soziale, ökolo­gische und ökono­mische Aspekte werden gleich­rangig berück­sichtigt und Stake­holder in die stra­te­gische Ausrichtung der CR-Akti­vitäten des Unter­nehmens einbezogen.

Mehr …

Neube­sohlung Ein zweites Leben für die geliebten Schuhe

Beim Schuh­modell PIROL KIDS besteht die Möglichkeit zur Neube­sohlung.

Imagefoto mit dem EXPEDITION 8000 EVO RD, Ralf Dujmovits Fotos unterwegs
Trekkingszene am Alacabel-Pass, Taurus Gebirge, Tuerkei.
2016_Athlete testing_CoburgerHütte

„Höchste Qualität ist der Garant für echte Nach­ha­l­tigkeit. Da macht auch ein Sohlen­­wechsel wirklich Sinn.“

Ralf Dujmovits | LOWA PRO Team

Tech­nische Daten

Name

PIROL KIDS

Arti­kel­nummer

440118 0220

Sohle

VIBRAM® XS-GRIP

Spezielle Gummi­mischung für Klet­ter­schuhe Mehr …

Bewährte Vibram®-Gummisohle vom Quali­täts­an­bieter aus Italien.

Ober­ma­terial

100%
Mikrofaser

Bei der Mikrofaser handelt es sich um eine Vera­r­bei­tungs­va­riante für Stoffe aus besonders dünnen Fäden, welche sich aus einer Garn­stärke von maximal 1 dtex zusam­men­setzen. Herge­stellt wird die Mikrofaser künstlich entweder aus petro­che­mischem oder erneuerbarem orga­nischem Material. Die Eigen­schaften der Mikrofaser entsprechen jenen des Grund­ma­terials: Sie sind außer­ge­wöhnlich weich und form­be­ständig. Darüber hinaus trocknet Mikro­fa­ser­gewebe besonders schnell, lässt sich angenehm tragen und verfügt über atmungs­aktive Eigen­schaften, die Schweiß aus dem Stoff austreten lassen.

Futter­ma­terial

100%
TEXTIL­FUTTER

Textil­futter bietet eine angenehme Leichtigkeit. Mehr …

Gewicht

260 g/Paar (EU 31)

Service & Zubehör

Angebotene Reparaturen

LOWA-Schuhe der Kate­gorien MOUNTAINEERING und TREKKING werden bereits in der Entwicklung so konstruiert, dass man diese neu besohlen kann. Dies verlängert die Lebensdauer der Schuhe erheblich und ist damit ein spürbarer Beitrag zur Nach­hal­tigkeit. Mehr …

Naht­reparatur

Unsere Schuhe werden bereits bei der Entwicklung so konstruiert, dass die Naht­stellen der verschiedenen Schaftteile den Anfor­de­rungen gewachsen sind. Natürlich können auch bei größter Sorgfalt Nähte kaputt gehen. In unserer Service-Werkstatt lassen sich aufge­gangene oder durch­ge­scheuerte Nähte problemlos repa­rieren. Mehr …

Haken­reparatur

Haken, Schlaufen und Ösen sind elementar für das richtige Schnüren und Anziehen von Schuhen aller Art. Auch bei größter Mate­ri­a­l­auswahl können Einzelteile brechen, ausreißen oder kaputt gehen. Unsere Service-Werkstatt kann all dies haus­intern repa­rieren. Mehr …

Ersatzteile

Ob neue Einle­ge­sohlen, ein Schnell­ver­schluss­system, neue Schnür­senkel oder andere Ersatzteile. Sag uns Bescheid, was Du für deinen Lieblings-LOWA-Schuh brauchst und wir schicken es dir zu. Mehr …