2017_BenjaminPfitscher_ATC-ATS
GORGON GTX movingForward_Powder

Moving forward Komfortabel von A bis Z. GORGON GTX

Optimaler Halt und hoher Komfort sind die Para­de­dis­zi­plinen des GORGON GTX. Der Multi­funk­ti­onsschuh sorgt durch den weit hoch­ge­zogenen LOWA-MONOWRAP®-Rahmen für eine perfekte Führung des Fußes und bietet damit die perfekte Grundlage für leichte Wander- oder Speed-Hiking-Touren. Der Schaft aus hoch­wertigem Synthetik- und Textil­ma­terial schützt den Fuß durch die inte­grierte GORE-TEX-Membran bestens vor Wind und Nässe.

Gewicht: 830 g/Paar (UK 8) • Alle tech­nischen Daten anzeigen …

Verwende den GORGON GTX für , , und

  • Wanderszene bei Eggum, Lofoten, Norwegen.

    Warum erkunden wir die Gegend am liebsten zu Fuß?

    Ein Spaziergang ist das entspannte Gehen im Freien. Man kann zum Beispiel im Wald, in Parks oder in der Stadt spazieren gehen. Spaziergänge dienen meist der Entspannung. Menschen gehen auch wegen der Sonne, der frischen Luft, Bewegung und zum „Tape­ten­wechsel“ spazieren. Bei älteren Menschen hilft häufig ein Spazierstock beim Gehen.

    Falkenhof Paul Klima LocationScouting

    „Zusammen mit meiner Frau kommen wir dabei oft auf die besten Ideen!“

    Paul Klima | LOWA ACTIVE Team

    • Robust
      Egal ob strah­lender Sonnen­schein oder Regen­wetter – wer draußen unterwegs ist, für den spielt das Wetter keine Rolle. Daher sind LOWA-Schuhe aus robusten Mate­rialien herge­stellt, die auch bei Wind- und Wetter für besten Komfort sorgen.

    • Komfortabel
      Für längere Strecken zu Fuß ist ein komfor­tabler Schuh elementar. Daher legt LOWA besonderen Wert auf eine genaue Passform, die perfekt auf kurze oder lange Spaziergänge ausgelegt ist.

    • Multi­funk­ti­o­nalität
      Rein in die Schuhe und raus in die Natur – damit Spazier­gänger für jedes Terrain und jedes Einsatz­gebiet bestens gewappnet sind, liegt hier der Fokus auf dem Thema Multi­funk­ti­o­nalität.

  • Imagefoto mit dem AEROX GTX LO, 2017_BenjaminPfitscher_ATC-ATS

    Weshalb folgen wir unserem eigenen Rhythmus?

    Eine sport­lichere Art des Wanderns ist das Speed Hiking. Darunter wird das schnelle Wandern mit Stöcken und leichter Ausrüstung in anspruchs­vollem Gelände verstanden. Die Stöcke dienen dazu, den Körper einerseits zu stabi­li­sieren, ande­rerseits wird dadurch gleich­zeitig die Ober­kör­per­mus­kulatur trainiert. Beim Speed Hiking wird ähnlich wie beim Nordic Walking schnell gegangen oder im Wechsel gelaufen und gegangen.

    Imagefoto mit dem INNOX EVO GTX LO,

    „Als Gleit­schirmpilot schätze ich ein Schuh, der fürs schnelle Wandern sowie auch für den Flug bequem sitzt.“

    Chrigel Maurer | LOWA PRO Team

    • Leichtigkeit
      Wer in einer hohen Geschwin­digkeit auf den Berg möchte, für den ist das Gewicht der Ausrüstung entscheidend. Daher sind Speed­hiking-Schuhe bei LOWA besonders leicht.

    • Komfortabel
      Für längere Strecken zu Fuß ist ein komfor­tabler Schuh elementar. Daher legt LOWA besonderen Wert auf eine genaue Passform, die perfekt auf kurze oder lange Spaziergänge ausgelegt ist.

    • Dämpfung
      Für einen ange­nehmen Auftritt bei jedem Schritt ist eine gute Dämpfung des Schuhs wichtig. Diese garantiert optimalen Komfort über einen langen Zeitraum hinweg. Für den Speed­hiking-Bereich sind die Schuhe daher mit LOWA DynaPU® ausge­stattet – einem speziellen Schaumstoff mit optimalen Dämp­fungs­ei­gen­schaften.

  • Strassenszene in Murnau, Oberbayern, Deutschland.

    Raus aus dem Alltag!

    Der Weg ins Büro oder schnell noch ein paar Erle­di­gungen in der Fußgän­gerzone tätigen – das Leben vieler Menschen findet in einem urbanen Umfeld statt. Die Akti­vitäten in der Stadt können dabei viel­seitig sein. Vom Büro-Alltag über eine Shopping-Tour bis hin zu einem Städ­tetrip mit Sight­seeing-Programm am Wochenende sind die unter­schied­lichsten Programm­punkte möglich.

    DSC_3812.NEF Expedition Grönland Mann Philipp Hans Stefan Glowacz Thomas Ulrich

    „Für mich sind Reisen nicht nur der Weg zu einem Berg. Sie sind meine Lebens­phi­lo­sophie und Ausdruck meiner Freiheit. Die Schuhe, mit denen ich diese Reisen unternehme, erzählen eine Geschichte. Sie werden zu einem Symbol und stehen noch alle in meinem Regal.“

    Stefan Glowacz | LOWA PRO Team

    • Komfortabel
      Für längere Strecken zu Fuß ist ein komfor­tabler Schuh elementar. Daher legt LOWA besonderen Wert auf eine genaue Passform, die perfekt auf kurze oder lange Spaziergänge ausgelegt ist.

    • Dämpfung
      Für einen ange­nehmen Auftritt bei jedem Schritt ist eine gute Dämpfung des Schuhs wichtig. Diese garantiert optimalen Komfort über einen langen Zeitraum hinweg.

    • Robust
      Egal ob strah­lender Sonnen­schein oder Regen­wetter – wer draußen unterwegs ist, für den spielt das Wetter keine Rolle. Daher sind LOWA-Schuhe aus robusten Mate­rialien herge­stellt, die auch bei Wind- und Wetter für besten Komfort sorgen.

  • Gardasee, Trentino, Italien.

    Wohin führt Dein Weg?

    Nordic Walking stammt aus Finnland und beschreibt das schnelle Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhytmus der Schritte. Diese Art der Bewegung ist für lange Strecken geeignet. Häufig wird die Sportart in der Gruppe durch­geführt, da man sich auch während der Tour miteinander unter­halten und dabei die Natur genießen kann.

    • Unter­stützt die Abroll­be­wegung
      Walking Schuhe unter­stützen die Füße bei der typischen Abroll­be­wegung, die bei der richtigen Technik bei jedem Schritt durch­geführt wird.

    • Komfortabel
      Für längere Strecken zu Fuß ist ein komfor­tabler Schuh elementar. Daher legt LOWA besonderen Wert auf eine genaue Passform, die perfekt auf kurze oder lange Spaziergänge ausgelegt ist.

    • Leichtigkeit
      Wer sportlich unterwegs ist, für den ist das Gewicht der Ausrüstung entscheidend. Daher sind Nordic-Walking-Schuhe bei LOWA besonders leicht.

GORGON GTX

Die Sohle LOWA® SPEED­HIKING

Guten Grip bietet die Sohle LOWA® SPEED­HIKING dank ihrer großen Profil­kon­takt­fläche. Außerdem ermöglicht sie ein homogenes, ermü­dungs­ver­zö­gerndes Abroll­ver­halten auf befes­tigten Wegen. Optimal für schnelle Wanderer und Berg­läufer.

LOWA® SPEEDHIKING

GORE-TEX Garan­tierter Wetter­schutz

Garan­tierter Wetter­schutz, sogar bei starkem Regen und Schnee: Der GORGON GTX ist mit einer GORE-TEX-Membran ausge­stattet. Die inno­vative Tech­nologie gewähr­leistet eine optimale Wasser­dich­tigkeit und Atmungs­ak­tivität.

  • Dauerhaft wasserdicht
    Die Membran ist zuver­lässig wasserdicht. Egal welches Abenteuer Du planst, Du kannst dich fest darauf verlassen, dass die GORE-TEX-Tech­nologie Deine Füße angenehm trocken hält.

  • Hohe Atmungs­ak­tivität
    Auf opti­mierte Atmungs­ak­tivität ausgelegt, sorgen GORE-TEX-Schuhe auch bei intensiven Akti­vitäten für ange­nehmen Komfort. Wasser kann nicht eindringen, während Wasserdampf von innen durch die Milliarden von Poren der GORE-TEX-Membran entweichen kann.

  • Winddicht
    Die GORE-TEX-Membran hält zuver­lässig Wind und Wetter fern. So sind Touren bei jedem Wetter möglich.

Imagefoto mit dem MADDOX GTX LO, 2017_BenjaminPfitscher_ATC-ATS
DSC_3812.NEF Expedition Grönland Mann Philipp Hans Stefan Glowacz Thomas Ulrich

„Was ich scheue wie der Vampir das Weih­wasser sind nasse Füße bei einer Tour. Daher kommen nur Modelle mit GORE-TEX-Ausstattung für mich infrage.“

Stefan Glowacz | LOWA PRO Team

LOWA RUBBER OUTSOLE Laufsohle mit opti­mierter Gummi­mischung

Der GORGON GTX ist mit einer LOWA RUBBER OUTSOLE ausge­stattet. Dabei handelt es sich um eine von LOWA konzi­pierte Gummi­laufsohle mit einsatz­spe­zi­fischer Profil­ge­staltung aus einer opti­mierten Gummi­mischung. Der Vorteil einer Gummi­laufsohle liegt in der guten Grif­figkeit.

Reiseszene in Sorvagen. Lofoten, Norwegen.

Corporate Responsibility Tradition und Inno­vation seit 1923

Corporate Responsibility (CR) steht für eine nach­haltige Unter­neh­mens­führung im Kern­ge­schäft, die in der Geschäftss­trategie des Unter­nehmens verankert ist. CR ist ein wesent­licher Beitrag des Unter­nehmens zu einer nach­haltigen Entwicklung in den Hand­lungs­feldern Markt, Arbeitsplatz, Gemeinwesen, Umwelt und Lieferkette. Soziale, ökolo­gische und ökono­mische Aspekte werden gleich­rangig berück­sichtigt und Stake­holder in die stra­te­gische Ausrichtung der CR-Akti­vitäten des Unter­nehmens einbezogen.

Mehr …

STABILITY FRAME Komfortabel eingerahmt

Beim Modell GORGON GTX sorgt die Mittelsohle in Form des LOWA-MONOWRAP®-Rahmens für besten Komfort. Dabei handelt es sich um ein drei­di­men­si­onales Design der Mittelsohle, das LOWA im Jahr 1995 entwickelt hat. Dieser Rahmen fasst den Fuß komfortabel ein und stützt ihn so auf unebenen Unter­gründen. Bei Schuhen mit einem STABILITY FRAME ist die Sohlen­konstruktion dabei weit hoch­gezogen.

  • Gute Führung des Fußes
    Durch das drei­di­men­sionale Design des Rahmens wird der Fuß optimal in den Schuh einge­bettet.

  • Erhöhung des Komforts
    Die spezielle Konstruktion der Mittelsohle sorgt für einen bequemen Stand im Schuh. Der Fuß wird angenehm von dem drei­di­men­si­onalen Rahmen umfasst.

  • Leichtigkeit
    Der LOWA-MONOWRAP®-Rahmen wird aus dem Kunststoff Poly­urethan gefertigt. Dabei handelt es sich um ein sehr leichtes Material.

Wanderszene am Monte Veneretta, Sizilien, Italien.

DOUBLE INJECTION Schaft und Sohle bilden eine Einheit

Für eine wirkungsvolle Dämpfung und einen hohen Trage­komfort wird beim GORGON GTX die Sohle des Schuhs über ein technisch aufwendiges Anspritz­ver­fahren mit dem Schaft verbunden. Dazu kommt der Oberschuh in eine speziell gefertigte Gussform. In diese wird anschließend in unter­schied­lichen Schichten ein PU-Schaumstoff einge­bracht. Daraus entsteht die Sohle, die sich direkt mit dem Schaft zu einer Einheit verbindet.

  • Leichtigkeit
    Bei diesem Verfahren wird der Kunststoff Poly­urethan eingesetzt. Dabei handelt es sich um einen sehr leichten Schaumstoff.

  • Dämpfung
    Beim Kunststoff Poly­urethan handelt es sich um einen Schaumstoff, der über sehr gute Dämp­fungs­ei­gen­schaften verfügt. Selbst wenn die millionen kleinen Blasen häufig zusam­men­ge­drückt werden, behalten sie trotzdem ihre Form und springen wieder in ihren Ursprungs­zustand zurück. Dies sorgt für einen guten Rebound-Effekt.

  • Viel­fältige Gestal­tungs­mög­lich­keiten
    Durch das direkte Anspritzen kann die Sohle in völlig unter­schied­lichen Varianten gestaltet werden. Die viel­seitigen Eigen­schaften der verwendeten Mate­rialien ermög­lichen so ein facet­ten­reiches Einsatz­gebiet der Schuhe.

Photo copyright Max Seigal, www.maxwilderness.com

Tech­nische Daten

Name

GORGON GTX

Arti­kel­nummer

310578 9785

Sohle

LOWA® SPEED­HIKING

Guten Grip bietet die Sohle LOWA® SPEED­HIKING dank ihrer großen Profil­kon­takt­fläche. Außerdem ermöglicht sie ein homogenes, ermü­dungs­ver­zö­gerndes Abroll­ver­halten auf befes­tigten Wegen. Optimal für schnelle Wanderer und Berg­läufer. Mehr …

Eine von LOWA konzi­pierte Laufsohle mit einer opti­mierten Gummi­mischung für eine gute Grif­figkeit. Mehr …

Zwischensohle

100%
Poly­urethan (PU)

Poly­urethan (PU) ist ein weicher Kunststoff, welcher sehr gute Dämp­fungs­ei­gen­schaften aufweist und daher zumeist in der Zwischensohle eingesetzt wird. In ihrer Beschaf­fenheit werden die Sohlen durch den PU-Anteil leicht und in ihrer Funktion flexibel.

Innensohle

Ca. 85%
Poly­ethylen

Bei Poly­ethylen handelt es sich um einen teil­kris­tallinen und unpolaren Ther­moplast, der weltweit als der mit Abstand am häufigsten verwendete Kunststoff gilt. Eingesetzt wird Poly­ethylen unter anderem als Bestandteil von Kunststofffaser-Misch­geweben in den Einle­ge­sohlen und dient hier vor allem dem Komfort und der Isolierung des Fußes vom Boden.

Ca. 10%
Filz

Filz ist ein textiles Flächen­gebilde, welches sich aus einem unge­ordneten, nur schwer trennbaren Fasergut zusam­mensetzt. Das Textil­gebilde zeichnet sich durch eine hohe Elas­tizität und Isolati­ons­fä­higkeit aus, sodass der Einsatz im Schuh­bereich insbe­sondere als Bestandteil von Einle­ge­sohlen und als isolierende Trennwand fungiert.

Ca. 5%
Textil

Unsere natür­lichen und synthe­tischen Textile ermög­lichen dank ihrer anwen­dungs­spe­zi­fischen Eigen­schaften ein optimales Wärme- und Feuch­tig­keits­ma­na­gement. Aufgrund ihres struk­tu­rellen Aufbaus sind sie anschmiegsam und sorgen so für einen hohen Trage­komfort unserer Produkte.

Ober­ma­terial

Ca. 50%
Synthetik

Die synthe­tischen Textile aus Kunst­fasern wie bspw. Nylon, Polyester, Poly­propylen oder Elasthan (Lycra) werden aufgrund ihrer Abrieb- und Reiß­fes­tigkeit über­wiegend als Appli­ka­tionen in Form von Desi­gnele­menten oder zum Schutz des Schaftes eingesetzt.

Ca. 50%
Textil

Unsere natür­lichen und synthe­tischen Textile ermög­lichen dank ihrer anwen­dungs­spe­zi­fischen Eigen­schaften ein optimales Wärme- und Feuch­tig­keits­ma­na­gement. Aufgrund ihres struk­tu­rellen Aufbaus sind sie anschmiegsam und sorgen so für einen hohen Trage­komfort unserer Produkte.

Futter­ma­terial

100%
GORE-TEX

Schuhe, die mit einer GORE-TEX-Membran ausge­stattet sind, sind zuver­lässig wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Mehr …

Funk­tionen

Die zwei­s­chichtige Zwischensohle wird direkt an den Schuh ange­spritzt. Die Schichten verfügen über entsprechend aufeinander abge­stimmte Härtegrade, um so den best­mög­lichen Trage­komfort zu erreichen. Mehr …

Eine spezielle Rahmen­kon­struktion mit dem Namen LOWA MONOWRAP®, welche für ein extra Maß an Stabilität sorgt. Mehr …

Schuh­stei­figkeit

Der Schuh ist biegsam und unterstüzt dadurch das natürliche Abroll­ver­halten.

Konstruk­ti­ons­methode

Ange­spritzte Bauweise

Für eine optimale Dämpfung und besten Komfort wird die Schuhsohle bei LOWA-Multi­funk­ti­ons­schuhen direkt ange­spritzt. Dabei handelt es sich um ein komplexes Spritz­guss­ver­fahren, das den gestro­belten Schaft direkt mit der Sohle verbindet. Dadurch verfügen die Schuhe über eine optimale Dämpfung und sind besonders leicht.

Gewicht

830 g/Paar (UK 8)

Service & Zubehör

Angebotene Reparaturen

Absat­zer­neuerung

Die Erneuerung des Absatzes ist bei Schuhen aus den Kate­gorien ALL TERRAIN CLASSIC und ALL TERRAIN SPORT möglich. Diesen Service bieten wir auch als Express an, wenn es mal schnell gehen muss. Mehr …

Naht­reparatur

Unsere Schuhe werden bereits bei der Entwicklung so konstruiert, dass die Naht­stellen der verschiedenen Schaftteile den Anfor­de­rungen gewachsen sind. Natürlich können auch bei größter Sorgfalt Nähte kaputt gehen. In unserer Service-Werkstatt lassen sich aufge­gangene oder durch­ge­scheuerte Nähte problemlos repa­rieren. Mehr …

Fersen­fut­ter­reparatur

Das Fersen­futter gehört zu einer der am bean­spruch­testen Stellen eines Schuhs. Natürlich können auch bei Quali­täts­ma­te­rialien Scheu­er­stellen und Abnut­zungs­er­schei­nungen auftreten. In unserer Service-Werkstatt lässt sich das Fersen­futter von Leder- und GORE-TEX-Schuhen problemlos repa­rieren. Mehr …

Haken­reparatur

Haken, Schlaufen und Ösen sind elementar für das richtige Schnüren und Anziehen von Schuhen aller Art. Auch bei größter Mate­ri­a­l­auswahl können Einzelteile brechen, ausreißen oder kaputt gehen. Unsere Service-Werkstatt kann all dies haus­intern repa­rieren. Mehr …

Ersatzteile

Ob neue Einle­ge­sohlen, ein Schnell­ver­schluss­system, neue Schnür­senkel oder andere Ersatzteile. Sag uns Bescheid, was Du für deinen Lieblings-LOWA-Schuh brauchst und wir schicken es dir zu. Mehr …

Zubehör

Socken