Tech­no­logien für Frei­zeit­ak­ti­vitäten Raus in die Natur.

Wer den Alltag am Wochenende mal hinter sich lassen will, muss zumeist nicht weit Reisen, um in die Natur entfliehen zu können. Vor allem Tages­­touren, die in wenigen Stunden absolviert werden können und zum Ausgangspunkt zurück­­­führen, sind dabei besonders beliebt.
Für leichte Wanderungen und Tages­­­ausflüge sind Multi­­funk­ti­­ons­­schuhe oder Trekkingschuhe die idealen Begleiter. Sie sind auf eine Vielzahl an Outdoor-Akti­vitäten ausgelegt. Damit sind sie die perfekten Alles­­könner für den Einsatz in unter­­schie­d­­lichem Terrain.

Photo copyright Max Seigal, www.maxwilderness.com

Winter­wanderungen Perfekt ausge­stattet durchs Winter­wun­derland.

matthias-wanner_vertriebsleiter-international-lowa

„Wandern im Winter ist etwas ganz Besonderes. Man trifft kaum auf Leute und die Land­schaften sind schlichtweg beein­druckend. Bei meinem Schuhen achte ich neben Komfort ganz besonders auf die Schafthöhe und das Futter­ma­terial. So brauche ich beispielsweise bei einer Schnee­schuh­wanderung einen höheren Schaft mit wärme­iso­liertem Futter, beim Wald­spa­ziergang genügt mir ein normaler MID-CUT mit wasser­dichter GORE-TEX-Membran.“

Matthias | LOWA Vertriebs­leiter Inter­na­tional

MADDOX WARM GTX HI
Mehr über den MADDOX WARM GTX HI …

Isolierung LOWA-Winter­schuhe sind mit einer Isolierung aus GORE-TEX-Warm­futter oder PrimaLoft® ausge­stattet.

Komfortabel Für längere Strecken zu Fuß ist ein komfor­tabler Schuh elementar. Daher legt LOWA besonderen Wert auf eine genaue Passform, die perfekt auf kurze oder lange Spaziergänge ausgelegt ist.

Stabilität Um beim Wandern ausreichend Komfort zu gewähr­leisten, sollten sowohl die Sohle als auch der Schaft stabil sein.

Weitere Tech­no­logien für Winter­wanderungen:

LOWA DynaPU® LOWA DynaPU® sorgt für eine spürbare Dämpfung bei jedem Schritt.

FRAUEN­LEISTEN Speziell auf die Anatomie weib­licher Füße ange­passter Leisten.

Vibram® Arctic Grip Vibram®-Sohle mit neu entwi­ckelter Poly­mer­mi­schung, die auf eine gute Grif­figkeit auf verschneiten Unter­gründen zielt.

LOWA RUBBER OUTSOLE Eine von LOWA konzi­pierte Laufsohle mit einer opti­mierten Gummi­mischung für eine gute Grif­figkeit.

LOWA TPU OUTSOLE Die LOWA-TPU-Laufsohle vereint die positiven Eige­schaften von Polymeren (Kunst­stoffen) und Gummi für eine gute Grif­figkeit.

PrimaLoft® 400 Bei der Hightech-Isolation PrimaLoft® 400 handelt es sich um ein hoch­wertiges, synthe­tisches Isolati­ons­ma­terial aus Polyester (400 g/m²).

Neube­sohlung LOWA-Schuhe der Kate­gorien MOUNTAINEERING und TREKKING werden bereits in der Entwicklung so konstruiert, dass man diese neu besohlen kann. Dies verlängert die Lebensdauer der Schuhe erheblich und ist damit ein spürbarer Beitrag zur Nach­hal­tigkeit.

TWO ZONE LACING Vorfuß- und Schaft­bereich lassen sich unter­schiedlich fest schnüren.

I-LOCK Spezieller Klemmhaken, um die Schnürung in zwei Zonen zu unter­teilen, so dass diese unab­hängig voneinander fixiert werden können.

GORE-TEX DURATHERM Schuhe, die mit der Membran GORE-TEX DURATHERM ausge­stattet sind, verfügen über ein wasser­dichtes und atmungs­aktives Warm­futter.

FLEXFIT® Erhöhte Flexi­bilität des Schaftes für ein ange­nehmes Gehen.

C4-TONGUE Spezielle Zungen­kon­struktion mit asym­me­trischer Pols­terung für eine ausge­wogene Druck­ver­teilung.

X-LACING® Fixiert die Zunge mithilfe der Schnür­senkel und verhindert so ein Verrutschen.

Vibram® Bewährte Vibram®-Gummisohle vom Quali­täts­an­bieter aus Italien.

DOUBLE INJECTION Die zwei­s­chichtige Zwischensohle wird direkt an den Schuh ange­spritzt. Die Schichten verfügen über entsprechend aufeinander abge­stimmte Härtegrade, um so den best­mög­lichen Trage­komfort zu erreichen.

PrimaLoft® 200 Bei der Hightech-Isolation PrimaLoft® 200 handelt es sich um ein hoch­wertiges, synthe­tisches Isolati­ons­ma­terial aus Polyester (200 g/m²).

LOWA G+ OUTSOLE Texti­le­insätze in den Profilen der Sohle verleihen dem Schuh eine gute Grif­figkeit auf nassem Eis und schnee­be­deckten Ober­flächen.

Italien Sizilien Wandern

Tages­wanderungen Flexibel und viel­seitig bis ins Detail.

johannes-krause_8736

„Beim Wandern kann ich besonders gut abschalten und mich vom Berg­panorama jedes Mal wieder beein­drucken lassen!“

Johannes | LOWA Key Account Manager Deut­schland

FERROX PRO GTX MID Ws
Mehr über den FERROX PRO GTX MID Ws …

Dämpfung Für einen ange­nehmen Auftritt bei jedem Schritt ist eine gute Dämpfung des Schuhs wichtig. Diese garantiert optimalen Komfort über einen langen Zeitraum hinweg.

Komfortabel Für längere Strecken zu Fuß ist ein komfor­tabler Schuh elementar. Daher legt LOWA besonderen Wert auf eine genaue Passform, die perfekt auf kurze oder lange Spaziergänge ausgelegt ist.

Stabilität Um beim Wandern ausreichend Komfort zu gewähr­leisten, sollten sowohl die Sohle als auch der Schaft stabil sein.

Weitere Tech­no­logien für Tages­wanderungen:

DOUBLE INJECTION Die zwei­s­chichtige Zwischensohle wird direkt an den Schuh ange­spritzt. Die Schichten verfügen über entsprechend aufeinander abge­stimmte Härtegrade, um so den best­mög­lichen Trage­komfort zu erreichen.

Vibram® Bewährte Vibram®-Gummisohle vom Quali­täts­an­bieter aus Italien.

KINDER­LEISTEN Speziell auf die Anatomie von Kinderfüßen ange­passter Leister.

LOWA DynaPU® LOWA DynaPU® sorgt für eine spürbare Dämpfung bei jedem Schritt.

KIDS SLINGSHOT Wie bei Klet­ter­schuhen, sorgt ein spezieller Gummi an der Ferse für einen optimalen Fersensitz.

WEICHER SCHAFT­AB­SCHLUSS Aufgrund eines nied­rigeren Wade­n­an­satzes bei Frauen, ist der Schaft­ab­schluss weicher und Flexibler.

LOWA PU OUTSOLE Die LOWA-PU-Lauf­sohlen zeichnen sich durch ein geringeres Gewicht und ein sehr komfor­tables Dämp­fungs­ver­halten aus.

Neube­sohlung LOWA-Schuhe der Kate­gorien MOUNTAINEERING und TREKKING werden bereits in der Entwicklung so konstruiert, dass man diese neu besohlen kann. Dies verlängert die Lebensdauer der Schuhe erheblich und ist damit ein spürbarer Beitrag zur Nach­hal­tigkeit.

X-LACING® Fixiert die Zunge mithilfe der Schnür­senkel und verhindert so ein Verrutschen.

TWO ZONE LACING Vorfuß- und Schaft­bereich lassen sich unter­schiedlich fest schnüren.

C4-TONGUE Spezielle Zungen­kon­struktion mit asym­me­trischer Pols­terung für eine ausge­wogene Druck­ver­teilung.