Die LOWA-Azubis erklären ihr Projekt

Digi­ta­li­sierung in der Ausbildung

Auszu­bildende bei LOWA nehmen am Projekt Digiscouts teil

02.08.2021 | Digi­ta­li­sierung – ein Wort, das in aller Munde ist. So beschäftigen sich auch die Auszu­bil­denden bei LOWA mit der Frage, wie man im Betrieb ein Digi­ta­li­sie­rungs­projekt umsetzen könnte. Mit ihrem Projekt „bar­geldloses Bezahlen“ nahmen sie am Projekt Digiscouts teil und präsen­tierten ihre Idee in einem Online-Dialog zum digitalen Wandel in der beruf­lichen Bildung.

„Sehr gute Wander­schuhe“: Mit diesem Zitat eröffnete Bundes­kanzlerin Angela Merkel das gemeinsame Gespräch mit Benedikt Salvermoser, Azubi zum Schuh­fertiger und Miriam Hofmann, Perso­nal­leiterin bei LOWA. In der Online-Talk-Runde zum digitalen Wandel in der beruf­lichen Bildung, der am 28. Mai 2021 stattfand, durften die beiden das LOWA-Projekt „bar­geldloses bezahlen“ vorstellen. Hierbei wurde im Gespräch erörtert, was die Heraus­for­de­rungen bei dem Projekt waren und wie die Auszu­bil­denden das Thema umsetzen.

Bargeldloses Bezahlen in der LOWA-Kantine

Worum es in dem Projekt geht? Ganz einfach. Aktuell wird bei LOWA in der Kantine klassisch mit Bargeld bezahlt. Für eine digitale Lösung haben sich die Auszu­bil­denden überlegt, einen Chip für die Bezahlung zu verwenden, welcher zuvor mit Bargeld aufge­wertet werden kann. Die Summe wird dann digital auf den Chip als Guthaben gebucht. Mit diesem Chip kann dann entweder am Geträn­ke­automat oder in der Kantine bezahlt werden.

  • 202105_lowa_digiscout_v01.00_01_22_07.standbild004

Im Gespräch mit Angela Merkel erklärten Benedikt Salvermoser und Miriam Hofmann, wie es zu dem Projekt kam und welche Heraus­for­de­rungen ihnen hierbei begegnet sind. Wichtig war es für LOWA, dass die Auszu­bil­denden das Projekt von Anfang bis Ende begleiten können – also von der Idee über das Einholen der Angebote bis hin zur Imple­men­tierung. Neben dem Projekt des „bar­geldlosen bezahlens“ hatten die Auszu­bil­denden auch noch weitere Ansätze, welche sich viel­leicht in der Zukunft reali­sieren lassen könnten. Für die nächste Azubi-Gene­ration gibt es somit noch viel Potenzial ebenfalls bei diesem span­nenden Projekt mit dabei zu sein.

Den kompletten Talk mit der Bundes­kanzlerin gibt es hier: https://www.bundes­re­gierung.de/breg-de/mediathek/online-dialog-berufliche-bildung-1919198

Sowie weitere Infor­ma­tionen zum Projekt Digiscouts unter https://www.digiscouts.de/

ankestark_02

Presse-Kontakt:
Anke Stärk
pres­se@lowa.de