Unterwegs Die richtige Tour finden!

Wanderszene am Altu del Pirue, Picos de Europa, Spanien.

Nicht jeder ist der geborene Wanderer und nicht jeder ist gleich fit. Und da es bei Wander­touren verschiedene Schwie­rig­keitsgrade gibt, sollte man sich im Vorfeld folgende zwei Fragen genau überlegen: 1. Wo soll es hingehen? 2. Wie weit möchte ich gehen?

  • Kennt Euer Limit!
    Wählt die Route den eigenen Fähig­keiten entsprechend aus und über­schätzt Euch dabei nicht selbst.

  • Nutzt Karten und andere Quellen zur Vorbe­reitung!
    Sind das Ziel sowie der Start- und Endpunkt klar, macht Euch mit Hilfe von Karten, Reise­be­ratern und sonstigen Infor­ma­tionen mit den geogra­phischen Eigen­heiten der Strecke vertraut – je mehr Ihr wisst, umso besser könnt Ihr später mit etwaigen Problemen umgehen.

Imagefoto mit dem INNOX EVO GTX QC JUNIOR,

„Vor­be­reitung ist alles! Nehmt immer ein Smartphone mit und sagt einem Freund Bescheid, wo ihr hingeht!“

a daily travel mate