Digitize the Planet e. V. Gemeinsam für digitale Besu­cher­lenkung

2022_digitizetheplanet_keyvisual_sp_weg_pixabay-fernandozhiminaicela

Zum Wohle aller sammelt, struk­turiert und digi­ta­lisiert der gemein­nützige Verein normativen Grundlagen für Sport- und Frei­zeit­nutzung der Natur und unter­stützt die Zusam­me­n­arbeit von Akteuren aus den Berei-chen Outdoor-Sport, Natur­schutz und Tourismus bei ihrer digitalen Verbreitung.

Digitize the Planet e. V. (DtP) widmet sich der bekannten Heraus­for­derung, Regeln zur Nutzung der Natur an Nutzende der Natur zu kommu­ni­zieren. Dafür sammelt der gemein­nützige Verein auf inter­na­ti­onaler Ebene Infor­ma­tionen zu Regeln und Gesetzen für die Nutzung in der Natur, struk­turiert und digi­ta­lisiert diese, um sie anschließend als geore­fe­ren­zierte und maschi­nen­lesbare Open Data kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dabei beschränkt sich DtP nicht auf selbst erfasste Daten. Eine eigens von DtP entwi­ckelte Plattform ermöglicht Be-treuern von Schutz­ge­bieten die direkte Daten­eingabe. Touren­portale und Navi­ga­ti­ons­dienste können diese Daten aufgreifen, in ihre Systeme inte­grieren und an ihre Community ausspielen. So wird verant­wor­tungs­volles Handeln auf Basis von Infor­ma­tionen geschaffen und Outdooraktive bereits bei der Routen­planung auf die richtigen Wege/Gebiete gelenkt.

Die Mitglieder, darunter Desti­na­tionen und Schutz­gebiete ebenso wie Unter­nehmen und Inter­es­sens­gruppen aus Deut­schland, Österreich und Slowenien, unter­stützen den Verein. Ihre Mitglieds­beiträge bilden das finan­zielle Fundament der Vereins­arbeit. Spenden und Projekt­för­de­rungen, wie die der Deutschen Bundess­tiftung Umwelt, sind weitere wesentliche Beiträge zur Gewähr­leistung des Services. Durch regelmäßig statt­findende Digitize DIALOGE sowie verschiedene Webinare werde Austausch und Infor­mation des Netzwerks gefördert.

Da der Großteil der Touren­planung digital statt­findet, lag die Notwen­digkeit einer digitalen Schnitt­stelle zur Vermittlung der regel­kon­formen Verhal­tens­weisen nahe. Fehlende Kapa­zitäten auf Seiten der öffent­lichen Hand, mangelndes privat­wirt­schaft­liches Interesse und Zustän­dig­keits­gefühl aber auch die Erkenntnis des Bedarfs an struk­tu­rierten Daten führten zur Gründung des gemein­nützigen Vereins Digitize the Planet e. V. im März 2020. Der Vorstand, bestehend aus Vertretern der Inter­es­sens­gruppen Natur­schutz, Outdoorsport, Touren­portale und Tourismus, sichert DtP eine breite Expertise. Mit seinem drei­köpfigen Team ist der Verein im Alltag handlungs- und umset­zungsstark.

2022_digitizetheplanet_logo_clipping